Printed Sweater

blog-1

blog-2

blog-3

blog-4

blog-5

Eine kleine Pause in der Bachelorpause und ein Lieblingsoutfit zur Überbrückung. Sweatshirts sind und bleiben vorerst mein persönlicher Trenddauerbrenner. Dieser Tage kann man sie einfach zu allem tragen! In diesem Fall kombinierte ich meinen Sweater mit Artprint von COS zu einer Lederhose von Topshop.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

dance with me

outfit-4

outfit-5

outfit-6

outfit-7

outfit-8

outfit-9

Entschuldigt bitte die virtuelle Ruhe hier zurzeit. Meine Bachelorarbeit hält mich fest in ihren Klauen und so komme ich gefühlt zu gar nichts mehr. In der Zwischenzeit gibt es aber noch ein entspanntes Outfit vom Besuch meines Allerliebsten. Und die ewige Frage: Schlaghosen tragen oder einmotten?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Die wilden 70er

look-3

look-4

look-5

look-6

look-7

Gäbe es eine modische Epoche, in die ich mich sofort hineinbeamen könnte, dann wären es die 70er. Mein inneres Blumenmädchen liebt einfach alle modischen Einflüsse aus dieser Zeit. Daher habe ich mich auch besonders über dieses Vintage-Fundstück gefreut – eine kurze Wildlederweste, die sich auch prima als Minikleid tragen lässt. Zusammen mit meiner Clutch von Mongrels in Common das perfekte Outfit für den Start in die neue Woche.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

My Photo Diary 13

genossen
genossen: Die erste Show der Saison / tolle Plätze bei Lena Hoschek / die Style Nite Aftershowparty

gekauft
gekauft: eine neue Kameratasche / Neues für die Sneakersammlung / bei & Other Stories

gearbeitet
gearbeitet: in einer Pause in Berlin / mit neuer Lieblingsfrisur / im Home Office

genascht
genascht: selbstgebackene Cupcakes / im Fashion Blogger Café / Nach der Show von Ep_Anoui

Das letzte Photo Diary aus London ist schon wieder ein ganzes Weilchen her und die Berliner Fashion Week liefert nun wirklich genug Bildmaterial für ein neues. Hier also meine turbulente vergangene Woche in Bildern.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Backstage bei Augustin Teboul

IMG_2368

IMG_2372

IMG_2377

IMG_2383

IMG_2384

IMG_2385

IMG_2388

IMG_2389

IMG_2390

IMG_2393

IMG_2401

IMG_2403

IMG_2408

IMG_2411

IMG_2413

IMG_2414

IMG_2415

Augustin Teboul und Sebastian – ein Dreamteam, das schon seit mehreren Saisons zusammengehört. Und das nicht nur aufgrund der Vorliebe für schwarzes Design. Die Zusammenarbeit erinnert äußerlich bereits an ein langjährig glückliches Paar, man kennt und versteht sich. Und so treffen sich die Stylisten schon mehrere Monate vor der Präsentation der neuen Kollektion zu den beiden Designerinnen zum gemeinsamen „Hair-Jamming“. Wie in der Musik wir da ausprobiert, getüftelt und verworfen, bis schlussendlich der perfekte Look steht. Herausgekommen ist diesmal der „Futuristic Bob“, eine Weiterentwicklung der klassischen Haartolle. Der Gedanke dahinter ergänzt die Essenz der neuen Augustin Teboul Kollektion, die sich mit der Frage auseinandersetzt, wie sich die Menschen aus den 50er und 60er Jahren die Zukunft vorgestellt haben.
Das fertige Styling und die komplette neue Kollektion von Augustin Teboul findet ihr hier in meinem Bericht zur Show!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Berlin Fashion Week – let’s get started!

einladungen

Same procedure as every year James! Ja, es ist wieder so weit: Es ist Fashion Week in der Hauptstadt. Und bevor ich gleich auf den letzten Drücker noch meinen Koffer packe und mich morgen in den Bus nach Berlin setze, möchte ich euch noch wieder immer auf die Style Code Facebook Seite aufmerksam machen. Dort erfahrt ihr wie üblich, was ich in Berlin so treibe. Alle weiteren Infos und Berichte gibt es dann natürlich auch hier.
Wen von euch sehe ich denn in Berlin?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Celebration

silvester-blog-1

silvester-blog-2

Nun hatten wir alle bereits zehn Tage Zeit, im neuen Jahr anzukommen. Bevor Silvester also in noch weitere Ferne rückt, möchte ich euch noch kurz zeigen, mit welchem Look ich den Countdown zählte und die Korken knallen ließ. Es gibt viel zu wenig Anlässe im Jahr, zu denen man sich richtig in Schale schmeißen kann. Also darf es an Silvester ruhig mal etwas mehr sein.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

true friend

blog-1

blog-2

blog-3

blog-4

blog-5

blog-6

Von meiner Suche nach einer neuen Kameratasche habe ich euch hier schon berichtet. Im Sommer fand ich dann endlich dieses tolle Vintage Schnäppchen, aber vollkommen zufrieden war ich schon nach kürzester Zeit nicht mehr. Weil sie eben doch nicht zu allem passt und der rote Faden in den meisten meiner Looks nun einmal weder rot noch braun ist, sondern schwarz. Dann entdeckte ich dieses formvollendete Modell von & Other Stories und verliebte mich Hals über Kopf. Doch das Schicksal und mein Geldbeutel waren gegen uns, schweren Herzens beendeten wir die Fernbeziehung, die Tasche blieb im Online-Shop und ich einsam und alleine. Bis der Sale kam und unsere Liebe neu entflammte. Nun ist sie mein und wird sicherlich zu einem treuen Begleiter.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Christmas Goodies

christmas-goodies-1

christmas-goodies-2

christmas-goodies-3

Meine Lieben, ich hoffe sehr, dass ihr gut ins neue Jahr gestartet seid!
Diesmal habe ich bewusst keine Wunschliste hier auf Style Code gezeigt. Stattdessen gibt es jetzt einen kleinen Weihnachtsnachtrag mit einer Auswahl an besonders hübschen Dingen, die bei mir unterm Baum landeten. Unter anderem ein neues Paar Nike Air Max (Jep, ich habe ihn immer noch nicht überwunden, diesen Sneaker Hype) und eine Kette von Sophia Zarindast, die ich mir schon seit Ewigkeiten gewünscht habe. Ein Lieblingsgeschenk könnte ich gar nicht bestimmen, so sehr habe ich mich über jedes einzelne von ihnen gefreut. Besonders toll finde ich allerdings, dass meine liebe Family auch selbst kreativ geworden ist. So ist das Kosmetikmäppchen “made by Omi”, passend zum Rucksack, den sie mir vor einiger Zeit schenkte. Und meine Mutter strickte mir gleich zwei ziemlich ausgefallene Ponchos. Die möchte ich euch aber lieber in einem der nächsten Outfitposts zeigen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

My little Pony

blog-1

blog-2

blog-3

blog-4

blog-5

blog-6

Ich bin ein riesengroßer Sweatshirt-Fan und das schon seit Jahren! Dass die gemütlichen Pullover nun auch in High Fashion Kreisen ihren großen Auftritt feiern, passt mir also besonders gut in den Kram. Wenn es nach mir geht, können Sweater auch gar nicht groß genug sein. Daher bediene ich mich auch gerne mal in der Männerabteilung oder greife größentechnisch bewusst daneben. So wie bei diesem XXL-Lieblingsteil von MSGM mit gesticktem Ponymotiv. Die beste Wahl für lange Uni- oder Home Office Tage zwischen den Jahren.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare